Der Sommer 2015 war wirklich super, auch wenn die Temperaturen teilweise unerträglich waren. Wir Menschen kommen mit dieser extremen Hitze aber besser klar als unsere geliebten Vierbeiner. Gerade Golden Retriever – wie mein Marley – sind gegenüber solch hoher Temperaturen sehr empfindlich.

Aufgrund dessen verbrachten Marley und ich den Sommer meist an schattigen Plätzen, Bächen oder Flüssen. Denn Marley liebt das Wasser, vor allem bei dieser extremen Hitze. Ich möchte euch gern einen kleinen Einblick von unserem Ausflug zum Fluss geben.

Es war mal wieder ein sehr heißer Sommertag. Marley und ich schwitzten um die Wette. Als es uns zu viel wurde packten wir unsere Sachen und fuhren zum Fluss.

Kaum dort angekommen, hatte sich Marley auch schon den erstbesten Stock geschnappt. Bei Marley gilt der Grundsatz desto dicker der Stock umso besser, egal wie unhandlich dieser auch sein mag. 🙂

IMG_3429

Manchmal frage ich mich wo der kleine die Kraft aufbringt, dass Ding herumzutragen aber naja so klein ist er ja auch nicht mehr. 🙂 Ich denke, dass er mir einfach zeigen will was er drauf hat. 🙂


Übrigens: Kennst du schon meine natürliche Hundemarke aus Rosenholz für naturbewusste Hundehalter? Sie kann mit deiner eigenen Wunschgravur angefertigt werden und ist in verschiedenen Größen erhältlich. Es ist die ganz besondere Hundemarke für deinen Liebling. >> ZUM SHOP

Übrigens: Kennst du schon meine natürliche Hundemarke aus Rosenholz für naturbewusste Hundehalter? Sie kann mit deiner eigenen Wunschgravur angefertigt werden und ist in verschiedenen Größen erhältlich. Es ist die ganz besondere Hundemarke für deinen Liebling.

>> ZUM SHOP


IMG_3406

Natürlich werden die Stöcke auch immer ganz stolz herumgetragen. Marley ist wirklich ein richtiger Poser und will vor allem bei den ganzen Hündinnen punkten.

IMG_3410

Wenn Marley etwas besonders gut gefällt, will er es auch nicht so schnell wieder abgeben. Aber ich lasse ihm gern den Spaß solang er den Stock nicht nur zerkaut oder gar auffrisst, bei ihm weis man das nie so genau. 🙂

Da komm ich gleich mal zu einem Thema das sehr zwiespältig betrachtet wird, und zwar das kauen auf Stöcken. Manche sagen, dass es für den Hund gefährlich ist, da die Stöcke splittern können und dadurch Verletzungen des Verdauungstraktes entstehen können.

Andere lassen ihre Hunde ohne Bedenken an Stöcken kauen. Ich muss zugegen, dass ich das mit dem Stöckchen kauen auch eher als negativ betrachte.

Dennoch lasse ich Marley ab und an ein Stöckchen kauen. Ich achte aber dabei immer auf die Form und Dicke des Stocks. Marley hat jedoch mehr Freude am apportieren des Stocks, statt´s sie in ihre Einzelteile zu zerlegen.

IMG_3408

Nachdem Marley vom Stöckchen herumtragen die Schnuppernase voll hatte, begann er das Wasser zu erkunden. Ach wie angenehm kühl das im Fluss doch war. Marley ging erstmal auf Tauchtour, die Schnauze war komplett im Wasser, ich sah nur noch Blubberblasen. 🙂

Ein süßer Anblick, leider habe ich davon keinen Schnappschuss machen können. Aber vielleicht klappt´s beim nächsten Mal.

IMG_3398

Nach den ganzen Wasserspielchen und Schwimmrunden machten wir uns dann langsam auf den Weg nach Haus. Es war ein anstrengender Tag für uns beide aber wir hatten definitiv unseren Spaß. 🙂

IMG_3395 

Marley könnte jedoch ewig im Wasser toben aber irgendwann muss auch mal gut sein. Außerdem meldeten sich schon unsere Mägen zu Wort. 🙂

Das war ein kleiner Einblick von unserem Badetag. 🙂

Zeig mir Deine Liebe und teile diesen Beitrag!

PS: Kennst du schon meine natürliche Hundemarke aus Rosenholz? Sie kann mit deiner eigenen Gravur angefertigt werden und ist somit etwas ganz Besonderes für deinen Liebling. Natürliche Hundemarke aus Holz