Zur Zeit bin ich richtig im DIY-Wahn. Nach dem Schnüffelteppich hatte ich noch ein paar Reste von meinem Fleecestoff übrig. Also überlegte ich mir, was ich mit dem Rest so anstellen könnte. Marley liebt Zerrspiele, deshalb haben wir auch einen Haufen Tau’s in vielen verschieden Farben und Größen zu Hause, welche wir teils geschenkt als auch selbst gekauft haben. Aber warum eigentlich nicht selbst machen? Im Internet habe ich einige Fotos von selbst gemachten Zergeln aus Fleece gesehen und mich gleich an die Arbeit gemacht. Hier gehts zur Anleitung:

Materialien

  • Fleecestoff in 2 verschiedenen Farben >> Ich habe mir bei Kik ganz günstig Fleecedecken für 2,99 € das Stück gekauft. Ein gutes Schnäppchen.
  • Klammer
  • Schere
  • Zollstock oder Lineal

Durchführung

First step

Zu allererst nimmst du den Fleecestoff und schneidest 4 Streifen heraus, in meinem Fall 2 aus dem roten und 2 aus dem grünem Stoff. Die Streifen sollten ungefähr 120 cm lang und 10 cm breit sein. Bei einem kleineren Hund kannst du die Streifen auch etwas kleiner zurechtschneiden.

Next to step 2

Als nächstes nimmst du die Streifen und legst sie nach der Farbe abwechselnd aufeinander. Dann fixierst du die Streifen an einem Ende mit einer Klammer. Ich hatte an dem Tag keine Klammer zur Hand, also habe ich die Streifen zwischen meine Knie geklemmt, dass hat auch super funktioniert.

Die Fleecestreifen werden immer in der Farbe abwechselnd aufeinander gelegt.

Step 3

Lege dir die Streifen so zurecht, dass sie wie ein Kreuz angeordnet sind. Jetzt kann das Knoten beginnen.

Stelle dir das Kreuz vor wie eine Uhr. Der obere (rote) Streifen steht für 12 Uhr, der rechte (grüne Streifen für 3 Uhr, der untere (rote) Streifen für 6 Uhr und der linke (grüne Streifen) für 9 Uhr.


ÜBRIGENS: Kennst du schon meine neueste Aktion? Für kurze Zeit hast du die Chance, drei meiner natürlichen Hundemarken zum Preis von 2 zu bestellen! Einfach den Rabattcode AUS2WERDEN3 im Warenkorb einlösen!

Hier geht's zum Shop



ÜBRIGENS: Kennst du schon meine neueste Aktion? Für kurze Zeit hast du die Chance, drei meiner natürlichen Hundemarken zum Preis von 2 zu bestellen! Einfach den Rabattcode AUS2WERDEN3 im Warenkorb einlösen!

Hier geht's zum Shop


In den folgenden Schritten habe ich andere Farben gewählt, da ich zuvor vergessen hatte die einzelnen Schritte zu fotografieren.Ich hoffe das sorgt jetzt nicht für Verwirrung.

Step 4

Zuerst nimmst du den 12 Uhr Streifen und legst ihn über den 3 Uhr Streifen.

Step 5

Anschließend nimmst du den 3 Uhr Streifen und legst ihn über den 6 Uhr Streifen.

Step 6

Jetzt befinden sich 2 pinke Streifen auf der linken Seite. Nun nimmst du den 6 Uhr Streifen und legst ihn über die beiden pinken Streifen auf der linken Seite.

Step 7

Jetzt nimmst du den 9 Uhr Streifen und legst ihn unter den 12 Uhr Streifen.

Am Ende sollte das Ganze so aussehen.

Nachdem dies getan ist, kannst du jetzt ganz gleichmäßig an den Enden der Fleecestreifen ziehen, so dass ein Würfel entsteht. Den ersten Knoten solltest du schön eng ziehen, denn du willst ja, dass das Zergel auch ein Stück hält oder?

Das ganz machst du nun solange, bis nix mehr geht. Den letzten Knoten ziehst du auch nochmal richtig fest und fertig. So schnell kann man ein eigenes Spielzeug basteln. Marley hat es schon an sich gerissen. So ein Zergel eignet sich auch super als Geschenk. Ich habe für Marley´s Kumpel auch eines zum Geburtstag geknotet, die Freude war riesengroß.

Viel Spaß beim Nachmachen. Lg Steffi

Zeig mir Deine Liebe und teile diesen Beitrag!

PS: Kennst du schon meine natürliche Hundemarke aus Rosenholz? Sie kann mit deiner eigenen Gravur angefertigt werden und ist somit etwas ganz Besonderes für deinen Liebling. Natürliche Hundemarke aus Holz