Die Sauberkeitserziehung ist einer der wichtigsten Bereiche in der Erziehung eines Welpen. Die ersten Wochen, in denen der Welpe im neuen Zuhause lebt, ist daher die zeitintensivste Phase überhaupt. Aber keine Sorge, wir alle haben diese Phase durch. Und es lohnt sich diese durchzustehen, beziehungsweise muss es ja sein.

Tipps für die Stubenreinheit eines Welpen

Zuerst solltest du wissen, dass ein Welpe erst mit ca. 16 Wochen seine Blase richtig kontrollieren kann. Vorher fällt es ihm einfach sehr schwer seine Blase zurückzuhalten, wodurch immer wieder mal ein kleines Malheur passieren kann. Manche Welpen brauchen dabei länger als andere. Gute Züchter führen die kleinen Welpen in den ersten Wochen sogar an die Stubenreinheit heran.

Welpe genau beobachten

Damit du deinen kleinen Welpen relativ schnell stubenrein bekommst, heißt es ihn genauestens zu beobachten. Denn der Welpe signalisiert dir durch bestimmte Verhaltensweisen – wie intensives schnüffeln oder unruhiges herumlaufen im Haus – dass er sich erleichtern muss. Das wirst du aber schnell mitbekommen. Bei meinem kleinen Marley hat sich das durch auffälliges schnüffeln und einem leichten im Kreis drehen bemerkbar gemacht.

Auf jeden Fall solltest du den Welpen immer nach dem Schlafen, Fressen und vor allem nach dem Spielen nach draußen bringen, denn in diesen Situationen muss er besonders häufig die Blase entleeren. Allgemein ist es so, dass Welpen noch sehr viel urinieren. Daher schadet es nicht auch öfters mit ihm rauszugehen, sei es zur Vorsorge.

Wenn der Welpe sich dann draußen erleichtert hat, musst du ihn sofort ausgiebig loben. Und damit meine ich, dass du dich wahrhaftig zum Deppen machen musst. Spring hoch, gibt ihm ein Leckerli, kuschel oder streichel ihn, mach Luftsprünge oder spiel mit ihm. Hauptsache der Welpe weis, dass er etwas richtig gemacht hat. Keine Sorge, später musst du das nicht mehr machen.

Sollte sich der Welpe aber doch in der Wohnung gelöst haben, dann schimpfe ihn auf gar keinen Fall aus. Denn so wird er mit dem Pullern immer etwas Negatives verbinden. Ein klares „Nein“ reicht vollkommen aus, so lernt er direkt Stück für Stück was das Wort „nein“ bedeutet. Und das ist vor allem später sehr wichtig.


Übrigens: Kennst du schon meine natürliche Hundemarke aus Rosenholz für naturbewusste Hundehalter? Sie kann mit deiner eigenen Wunschgravur angefertigt werden und ist in verschiedenen Größen erhältlich. Es ist die ganz besondere Hundemarke für deinen Liebling. >> ZUM SHOP

Übrigens: Kennst du schon meine natürliche Hundemarke aus Rosenholz für naturbewusste Hundehalter? Sie kann mit deiner eigenen Wunschgravur angefertigt werden und ist in verschiedenen Größen erhältlich. Es ist die ganz besondere Hundemarke für deinen Liebling.

>> ZUM SHOP


Wie schaffe ich es, dass mein Welpe nachts durchschläft beziehungsweise meine Wohnung trocken bleibt?

Was mache ich eigentlich nachts mit meinem Welpen? Kein Welpenbesitzer freut sich, wenn er sich nachts aller zwei Stunden aus dem warmen Bett quälen muss, um dann seinen kleinen Liebling zum Erleichtern nach draußen zu bringen. Wer erreichen will, dass sein Welpe nachts durchschläft, sollte mit ihm vor dem Schlafengehen noch einmal hinausgehen und ihn dort ein bisschen beschäftigen.

Eine andere Möglichkeit ist, den Welpen in einen großen kuscheligen Karton zulegen. Der Karton sollte mit einer Decke ausgelegt werden und so groß sein, dass der Welpe nicht herausspringen kann. Da die Welpen generell nicht in ihren Schlafplatz pullern, wird er sich durch wimmern oder jammern bemerkbar machen. Du brauchst den Kleinen dann nur aus dem Karton zu nehmen und ihn im Halbschlaf nach draußen zu tragen. Keine Sorge, irgendwann geht auch diese Phase vorüber und du kannst wieder durchschlafen. Das Durchhalten an dieser Stelle wird sich aber schnell auszahlen. Garantiert. 🙂

Was hilft noch? Eine Welpentoilette!

Eine andere Möglichkeit ist das Puppy Trainer Starter Paket, welches ich anfangs selbst genutzt habe. Ich muss sagen, dass ich damit sehr zufrieden war. Wir hatten damals schon Parkett in den unteren Räumen verlegt und Wasser bzw. Urin ist mit Echtholz nie wirklich eine gute Kombination. Um meinen Echtholzboden zu schützen hatte ich mich damals für eine Welpentoilette entschieden.

Puppy Trainer

1_190792_puppy_trainer_starter_set_04_0

Der Puppy Trainer ist ganz einfach gesagt eine Hundetoilette aus wasserundurchlässigen Kunststoff. In diesem Starter Set sind neben der rutschfesten und robusten Toilette auch Pads enthalten die für zusätzlichen Schutz sorgen und super saugfähig sind. Auf dieser Toilette darf sich dein kleiner Welpe in Ruhe erleichtern. Du ersparst dir dadurch das Boden schrubben, was ja echt nervig sein kann. 😉

Einfach Welpen nehmen, auf Toilette setzen und warten was passiert. Mit etwas Glück nimmt dein Welpen sie auch gleich an. Mein Marley wollte anfangs nicht so richtig darauf sitzen bleiben und ist sogar noch während des Pullerns von der Toilette gegangen. So musste ich dann wieder einmal die Reinigungsmittel aus dem Schrank holen und meinen Boden putzen. Aber er hat sich dann doch recht schnell an den Puppy Pads gewöhnt.

Als Hilfsmittel gibt es Welpen-Duftstoffe die dem kleinen Vierbeiner helfen sollen sich schneller an den Puppy Trainer oder die Nappy Unterlagen zu gewöhnen. Ob die wirklich helfen, kann ich dir nicht sagen. Ich weiß nur, dass ich sie damals auch ausprobiert hatte (diesen hier) und er danach lieber auf die Pads ging. Inwiefern das Zufall war oder es doch am Duft lag, weiß ich bis heute nicht.

190792_puppy_trainer_starter_set_07_medium_5Sobald sich der Welpe dann auf dem Puppy Trainer bzw. den Welpen-Pads erleichtert hat, musst du ihn wie verrückt loben. Ähnlich also wie draußen dann. Die weichen Pads, welchen den Urin super aufnehmen, sollten nach jedem Geschäft gewechselt werden. Der Welpe soll sich ja auch wohlfühlen. Du willst ja auch nicht auf ein dreckiges Klo gehen, oder?

3 Größen: Medium, Large und XL

Die Welpentoilette gibt es in 3 verschiedenen Größen und ist somit für jeden Hund geeignet, egal ob Chiwawa oder Deutsche Dogge. Am Anfang reicht es, wenn du die Toilette mitten ins Wohnzimmer stellt, nur sollte sie mit der Zeit immer weiter Richtung Haustür gezogen werden. So lernt er langsam, wo er in Zukunft sein Geschäft verrichten soll. Er merkt sich das und macht dann dort in Zukunft (vor der Tür) auf sich aufmerksam. Genau das, was wir ja auch wollen.

Wo am günstigsten?

Die Preise für das Puppy Starter Set schwanken recht stark. Bei Amazon zum Beispiel kostet das Medium-Modell stolze 10 Euro mehr als bei Zooplus. Und bei Fressnapf kostet es immerhin fünf Euro mehr. Am günstigsten ist es derzeit mit 14,99 Euro bei Zooplus zu bekommen.

Wer stattdessen lieber bei Amazon einkaufen möchte, der greift dann lieber zu einer Welpentoilette von Trixie. Diese ist sehr ähnlich wie das Puppy Starter Set, enthält aber leider keine Pads. Diese müssten extra gekauft werden.

Andere Pads und Unterlagen für Welpen

Etwas anders kann man das auch mit den Pads allein handhaben. Die Toilette kann man zum Beispiel einfach weglassen und die Pads lediglich auf den Boden legen. Sinnvoll vor allem dann, sollte der Welpe die Toilette nicht annehmen oder er generell Probleme haben, es stets bis zur Toilette zu schaffen. So kann man vorsorglich mehrere in der Wohnung verteilen, um ihn zu unterstützen.

Nappy Stubenrein Pads von Trixie

16618_PLA_Trixie_Nappy_Stubenrein_60_x_40_cm_1

  • super saugfähig
  • für Transportboxen geeignet
  • unterstützt die Sauberkeitserziehung
  • hält die Wohnung sauber und keimfrei
  • feuchtigkeitsundurchlässige Folienunterlage
  • 7 Unterlagen 60 x 40 cm
  • Preis (7 Stück) ab 2,49 Euro
  • (am günstigsten bei Zooplus)

Puppy Trainer Pads

190898_puppy_trainer_pads_xl_30_refill_8

  • super saugfähige Unterlagen
  • speziell für Puppy Trainer
  • schützt den Holzboden vorm Urin eures Hundes
  • angenehme Wabestruktur
  • weiche und schnell trocknende Oberfläche
  • in großen Stückzahlen erhältlich
  • Preis (50 Stück) ab 14,99 Euro
  • (bei Zooplus am günstigsten)

So und nun wünsche ich dir noch viel Durchhaltevermögen. Du schaffst das, auch wenn diese Phase wirklich nervenaufreibend sein kann. Nicht ohne Grund sagt man, dass ein Welpe eine erste gute Bewährungsprobe für ein Kind bzw. Baby ist.

Zeig mir Deine Liebe und teile diesen Beitrag!

PS: Kennst du schon meine natürliche Hundemarke aus Rosenholz? Sie kann mit deiner eigenen Gravur angefertigt werden und ist somit etwas ganz Besonderes für deinen Liebling. Natürliche Hundemarke aus Holz